Dezember 2018

Jeden Montag trafen wir uns zu unserem Adventssingen. Für jede Adventswoche lernen die Kinder 3-4 weihnachtliche oder winterliche Lieder im Unterricht, die wir montagmorgens gemeinsam singen. Unsere älteren Schüler oder die Lehrerinnen begleiten die Lieder mit Instrumenten. Einige Klassen führten auch kleine Theaterstücke auf, die sie für die Weihnachtsfeiern mit den Eltern vorbereitet hatten. Der Höhepunkt unserer Advents- und Weihnachtszeit ist immer die Weihnachtsfeier, die diesmal am 20. Dezember unter Beteiligung aller Klassen stattfand.

Warum duftet es in der Schule nur so gut? Alle Klassen haben im Dezember leckere Kekse gebacken und sich diese später im Unterricht oder auf der Weihnachtsfeier gut schmecken lassen.

Am 21.Dezember besuchten wir das Theater Lüneburg und genossen das Schauspiel „Pippi Langstrumpf“.

 

Januar 2019

In den dritten und vierten Klassen werden noch letzte Klassenarbeiten geschrieben, denn am 30.Januar stehen die Zeugnisse an. An diesem Tag ist um 10.00 Uhr Schulschluss.

Schon wieder zieht ein verführerischer Duft durch unsere Flure. Warum? Unsere „Le Prax“ Gruppe hat in ihrem lebenspraktischen Unterricht einen Waffelverkauf am 14. Januar in der zweiten großen Pause organisiert. Jedes Kind konnte sich dort für 10 Cent ein Waffelherzchen kaufen. Was macht die LePrax- Gruppe mit den Einnahmen? Aus den Einnahmen werden weitere Anschaffungen für den lebenspraktischen Unterricht finanziert. Das können Lebensmittel, Blumenerde, Pflanzensaat, Gartengeräte, Bastelmaterialien oder ähnliches sein.

 

Unser vierter Jahrgang besucht am Montag, den 21. Januar, die Präventions- Puppenbühne der Polizei Lüneburg. Die Kinder werden auf Gefahren des Internets auf spielerische Weise aufmerksam gemacht.